Vor wenigen Tagen wurde die Aktualisierung der Internetseite familienkarte.at und der dazugehörigen App erfolgreich abgeschlossen. Jetzt zeigen sich die Familienangebote der OÖ Familienkarte im neuen Gewand und sind noch attraktiver.
Die OÖ Familienkarte im neuen Gewand 1

Nachdem die Seite im vergangenen Jahr sensationelle 1,6 Millionen Aufrufe, 400.000 Besuchersitzungen, knapp 110.000 Interaktionen und einen stetigen Zuwachs von Besuchern verzeichnete, entschloss sich das Familienreferat des Landes Oberösterreich, die Seite technisch und optisch auf den neuesten Stand zu bringen. Damit sollen die Angebote für die Familien noch besser wahrgenommen werden können. Die Plattform ist nun moderner und serviceorientierter.

Die Internetseite steht nun auch im „Responsive Webdesign“ zur Verfügung. Dadurch passt sich die Darstellung der Inhaltsseiten auf das jeweilige Endgerät an. Somit sind die Inhalte egal ob auf Smartphone oder PC übersichtlicher gestaltet. Neben der neu gestaltenen Internetseite wurde auch die Familienkarten-App erweitert. Diese kann kostenlos heruntergeladen werden.

„Das Internet ist mittlerweile genauso Alltagsgegenstand wie Smartphones, die Computer und Handy vereinen. Der letzte Schrei sind sogenannte ‚Apps‘. Ich freue mich, mit dem neuen Auftritt am Puls der Zeit zu sein und unseren Familien die Angebote rund um die OÖ Familienkarte noch zielgerichteter frei Haus zur Verfügung zu stellen.resümiert Familienreferent LH-Stv. Dr. Manfred Haimbuchner.

++++

Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen kritischen Journalismus unterstützen?
Dann tun Sie das mit einem ABONNEMENT unserer Wochenzeitung!

Aktuelle Ausgabe: Kinderehen sind in Österreich angekommen