Als Gräfin Katherina von Lamberg entführt Silvie Somasgutner ins Steyr des 19. Jahrhunderts. Dabei erzählt sie spannende Geschichten über das Leben der Adeligen sowie über den Aufstieg von Lambergs von der Gänsemagd zur Gräfin.

Auch von der Liebe Katherinas zum Grafen von Lamberg und ihren letztendlich tiefen Fall berichtet Somasgutner. Es handelt sich um eine Geschichte, die das Leben schrieb und die spannender nicht hätte sein können!

Diese fesche Gräfin entführt euch in das alte Steyr 1Nächste Führung am 25. März

Die Führung findet an Originalschauplätzen in der „Eisenstadt“ Steyr statt. Katherina von Lamberg lädt außerdem zum Besuch der Lamberg’schen Bibliothek sowie zu einem Rundgang durch die historische Altstadt von Steyr ein, bei dem Sie mehr über die Geschichte der Romantikstadt erfahren.

Die nächsten Führungen gibt es am 25. März, 30. September und 21. Oktober, Beginn jeweils 14 Uhr. Der Treffpunkt ist am Rathaus (Stadtplatz 27, Steyr).

Mit OÖ Familienkarte ist der Eintritt für Kinder frei!

Die Führungen dauern jeweils ca. zwei Stunden und kosten jeweils neun Euro pro Person. Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren bezahlen jeweils nur 4 Euro. Besonders toll: Mit der OÖ Familienkarte ist der Eintritt für Kinder frei. Auch Gruppenführungen sind möglich!

Mehr Infos und Anmeldemöglichkeiten gibt es unter www.atcz-guide.eu.

+++
Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen keine brisanten Informationen mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen NEWSLETTER!