Bisher unbekannte Täter stahlen in der Zeit zwischen dem 11. August und 21. September 2018 zwölf Apostelstatuen aus einer stillgelegten Kapuzinerkirche in der Kapuzinerstraße in Linz.

Neben den Apostelstatuen wurden auch zwei barocke Standleuchter sowie Teile einer Marienstatue aus der Kirche entwendet. Wie die Täter in die grundsätzlich versperrte Kirche gelangt sind, konnte aufgrund des Tatzeitraums nicht mehr festgestellt werden.

Werbung

Im Gebäude wurden mehrere Holzkästen geöffnet und die auf einem Pult abgestellten Statuen gestohlen. Ebenso wurden Teile einer im Kirchensaal an der Wand befestigten Marienstatue gestohlen. Die anschließenden Ermittlungen werden federführend durch das Staatpolizeikommando Linz in Zusammenarbeit mit dem Landeskriminalamt Oberösterreich EB 6 geführt.

Der Wert der gestohlenen Gegenstände kann derzeit noch nicht beziffert werden, da Sachverständigenüberprüfungen noch nicht abgeschlossen sind.

Eventuelle Hinweise zu den angeführten gestohlenen Gegenständen mögen entweder an das Stadtpolizeikommando Linz, Tel.: 059133 45 3333 oder das Landeskriminalamt OÖ – EB 06, Tel.: 059133 40 3388 gerichtet werden.