Die Nutzer sind empört: in schwarzen Kreisen in Amerika kursiert ein Video, auf dem zu sehen ist, wie ein schwarzer Jugendlicher einen weißen Herren mit einem Ziegelstein auf offener Straße niederschlägt. Im Hintergrund ist zustimmendes Gejohle – mutmaßlich von Jugendlichen – zu hören. Instagram will das Video nicht löschen: es verstoße nicht gegen die Community-Standards.

Das Konflikt zwischen Schwarzen und Weißen reißt nicht ab. Wie sehr sich die Fronten in den USA verhärtet haben, zeigt folgendes Video aus Baltimore:

Von hinten mit einem Ziegelstein attackiert

Im Video man einen weißen Mann mittleren Alters, ahnungslos einen Gehsteig in Baltimore entlang gehen. Die Komplizen des späteren Täters sind offenbar längst in die Pläne eingeweiht und filmen die Situation aus einem Hinterhalt heraus. 
Daraufhin kommt der junge, athletische Schwarze angerannt. Er hält einen Ziegelstein in der Hand.

Von Hinten schlägt er brutal in den Schädel-Nackenbereich des Weißen, sodass dieser sofort zusammensackt und zu Boden geht. Die Jugendlichen im Hintergrund johlen begeistert. Sie feiern die feige Attacke auf den wehrlosen, älteren Mann.

Weiße Leben sind Nichts wert

Das Video wurde von Tray Savage auf Instagram (@traysavage_) gepostet. Der Schwarze feiert die Attacke auf den Weißen: „White Lives Do not Matter, Black Lives Matter“ – also weiße Leben haben keine Bedeutung, schwarze Leben haben Bedeutung.

Instagram: Verstößt (wahrscheinlich) nicht gegen Community-Standards

Der Nutzer, der das Video meldete, ist empört. Instagram erklärt ihm, dass das Video wahrscheinlich nicht gegen die Community Standards des Plattform verstößt.

So erklärt Instagram in dem Statement:

Wir haben traysavage_’s nicht entfernt.
Wir finden, dass diese Video wahrscheinlich nicht gegen unsere Community-Richtlinien verstößt. […]

Weil Instagram eine weltweite Gemeinschaft ist, verstehen wir, dass sich die Menschen auf unterschiedliche Weise Ausdruck verschaffen. […]

Ob der ältere Mann den Schlag mit dem Ziegelstein überlebt hat, ist derzeit noch nicht bekannt.