Sozialministerin Beate Hartinger-Klein (FPÖ) will jetzt die Pflege in den eigenen, vertrauten vier Wänden noch stärker fördern. Zudem soll ein Pflegetelefon eingerichtet werden.

„Unser oberstes Ziel ist natürlich, dass die Menschen, wenn sie eine Pflege brauchen, daheim gepflegt werden können“, erklärte Hartinger-Klein in der ORF-Pressestunde.

Werbung

Erhöhung bereits ab Stufe 3

Das Pflegegeld solle nun nicht erst ab Stufe 4, sondern bereits ab Stufe 3 erhöht werden. Eine zusätzliche Anpassung für die Stufen 1 und 2 wolle man sich ansehen und gegebenenfalls mit dem Finanzminister abstimmen.

Ein neu einzurichtendes Pflegetelefon soll zudem Angehörigen wertvolle Hilfe in Krisenfällen sowie eine umfassende fachmännische Beratung bieten.