„Gabalier ist ein bodenständiger Mensch“
Bildkomposition: Wochenblick

Der „Wochenblick“ traf zum Konzert im Tiroler Seefeld den „Volks Rock‘N‘Roller“ und seine vielen Fans. In unserer neuen Ausgabe (9 / 9.3.2017), die heute erscheint, berichten wir ausführlich darüber:

„‚Ich bin immer wieder gerne hier. Es ist jedes Mal ein Besuch bei alten Freunden‘, freut sich der bei Jung und Alt beliebte ‚Steirerbua‘. Viele seiner Fans sind in Tracht gekommen, auch das markante rot-weiße Karo-Muster von Gabaliers Sonnenbrille sticht aus der Masse hervor. ‚Es gibt nichts besseres als Tracht‘, verriet ein Fan dem ‚Wochenblick‘-Team kurz vor dem Auftritt Gabaliers bei der beliebten Seefelder ‚Winternacht‘ am 4. März.

Fans: Er steht einfach zu Österreich

Über 8.500 Fans waren gekommen, um ihren ‚Volks Rock‘N’Roller‘ hautnah zu erleben. Bereits vor dem Auftritt des Stargasts war die Aufregung in der ‚Klosterbräu Arena‘ groß. Kurz nach dem Verkaufsstart waren die Tickets restlos ausverkauft, aus Deutschland und ganz Österreich reisten viele Gabalier-Begeisterte an. ‚Er steht einfach zu Österreich, ist auf dem Boden geblieben‘, erklärt ein Fan ‚Wochenblick‘-Redakteurin Nicole di Bernardo mit einem großen Leuchten in den Augen. Vor allem das Wort ‚bodenständig‘ taucht in vielen Gesprächen immer wieder auf.

Gabalier bei vielen nicht mehr wegzudenken

Kein Zweifel: ‚Ihr‘ Andreas ist aus dem Leben vieler Fans einfach nicht mehr wegzudenken. Sie lieben ihn nicht nur für seine aus dem Leben gegriffenen Lieder, sondern auch für sein Bekenntnis zur Heimat und unseren Traditionen, zu Freunden und der eigenen Familie.“

Lesen Sie den ganzen Artikel „Gabalier ist ein sehr bodenständiger Mensch“ in der neuen Ausgabe vom „Wochenblick“ (9/9.3.2017), die HIER gratis angefordert werden kann.

++++

Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen kritischen Journalismus unterstützen?
Dann tun Sie das mit einem ABONNEMENT unserer Wochenzeitung!

Verwirrung um Axt-Amoklauf in Deutschland 1