Nach unzähligen Fällen der Genossen aus Langenzersdorf lässt die SPÖ erneut mit Hasspostings ihrer (ex)-Funktionäre aufhorchen. 

Die ehemalige SPÖ-Gemeinderätin der Stadtgemeinde Pressbaum, Sybille Zeisel, sorgt mit einer digitalen Entgleisung auf Twitter für Unruhe.

Werbung

„OE24“ veröffentlichte eine Umfrage zur Nationalratswahl 2019. Dort lag die ÖVP bei den »Wählern über 60″« deutlich vor der SPÖ. Das schien der ehemaligen Gemeinderätin nicht zu gefallen. Sie schlug vor, dass man am „Wahltag einen Pensionistenausflug für alle über 50“ machen solle, „und dann eine bedauerliche Panne auf einem Ausflugsschiff, bis die Wahllokale geschlossen sind“, haben solle.

 

Ehemaliger SPÖ-Mitarbeiter im Boot

Auch Emil Goldberg, ehemaliger Mitarbeiter der SPÖ, sitzt im selben Boot.

SPÖ-Bundesrat teilt den Tweet!

Der SPÖ-Bundesrat und Mitglied des Europarates Stefan Schennach teilte den Tweet gar.