Schweinefleisch ist derzeit besonders beliebt bei Grillfeiern.

Wer kennt ihn nicht, den herrlichen Duft eines gegrillten, saftigen Schweinesteaks! Die Grillsaison ist bereits in vollem Gange und besonders beim Schweinefleisch zeichnet sich dabei in diesem Jahr ein Trend ab.

Während in den vergangenen Jahren vor allem hochwertige Rindersteaks besonders beliebt waren, erleben jetzt auch einige Schweinefleischsorten ein Comeback.


Stichwort: Mangalitza

So zum Beispiel Kotletten vom ungarischen Mangalitza-Wollschwein. Das Fleisch dieses Tieres zeichnet sich durch den sehr hohen Fettgehalt aus. Deshalb wird es oft auch als Fettschwein bezeichnet. Dennoch gilt dessen Fleisch als sehr zart und besonders aromatisch. Beliebt sind in diesem Jahr auch Koteletts vom Landschwein.

Auch immer öfter „BIO“

In Österreich legen die Fleischkonsumenten zudem auch immer mehr wert auf Bio-Produkte. Beim Schweinefleisch ist die Nachfrage sogar größer als die Produktion. Denn nicht einmal 2 Prozent des österreichischen Schweinefleischs werden biologisch erzeugt.