Der langjährige Fraktionschef der Grünen im Bezirk Hamburg Mitte wurde von seiner eigenen Partei angezeigt: Michael Osterburg soll auf Kosten der Steuerzahler über 67.000 Euro veruntreut haben. Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen gegen ihn aufgenommen

Nach der Amtsübernahme im Juni fielen den neuen Fraktionschefs Lena Zagst und Manuel Muja Unstimmigkeiten bei den Fraktionsfinanzen auf. Daraufhin wurde die gesamte Buchhaltung der vergangenen Wahlperiode überprüft.

Werbung

Spesenbetrug und private Amazon-Bestellungen

Das Ergebnis: Osterburg soll im Zeitraum von 2014 bis 2019 immer wieder Spesenkosten fingiert haben. Laut Bild stieß man außerdem auf etliche Amazon-Bestellungen für elektronische Geräte, die Osterburg mit Fraktionsgeldern für den Privatgebrauch gekauft haben soll: Die Rede ist beispielsweise von Fernsehern und einem Rasenmäher. Die Liste von Vorwürfen an den ehemaligen Fraktionschef soll über 100 Seiten lang sein.

Ehemalige Lebenspartnerin ist Landesvorsitzende der Grünen in Hamburg

Osterburg selbst äußerte sich bisher nicht zu den Vorwürfen. Auch seine langjährige Lebensgefährtin Anna Gallina, die Hamburger Landesvorsitzende der Grünen, gibt keinen Kommentar ab. Mittlerweile sind beide getrennt, sie haben aber lange Zeit zusammengelebt – unklar ist also, inwieweit sie in den Betrug involviert sein könnte.

Schon wieder Grünen-Eklat in Hamburg Mitte

Die Fraktion der Grünen in Hamburg Mitte hatte erst letztes Jahr schlechte Presse gemacht, als gegen zwei neu gewählte Bezirksabgeordnete, Shafi Sediqi und Fatih Can Karismaz, Islamismusvorwürfe laut wurden.

Werbung

Folgen Sie uns auch auf Telegram, um weiter die aktuellen Meldungen von Wochenblick zu erhalten!

+++ BEZAHLSCHRANKE? NEIN DANKE +++
In Zeiten großer Krisen heißt es zusammenhalten. Der Wochenblick stellt deshalb ab sofort alle exklusiven Inhalte und Reportagen in voller Länge und ohne Zusatzkosten für seine Leser im Internet zur Verfügung. Während Mainstream-Medien verzweifelt um Abos werben, wollen wir nur eines: Ihnen ehrlich und rasch alle Informationen liefern, die Sie in dieser fordernden Zeit brauchen!