Gunskirchen. Das Traditionsunternehmen HotSpring Whirlpools bietet seinen Kunden eine einmalige Chance und spielt dabei selbst auf volles Risiko.

Ausgerechnet im Juli, wo meist die höchsten Temperaturen des Jahres gemessen werden, wagt HotSpring Whirlpools eine steile Wette: Auf Basis der Temperaturmessungen an der Hohen Warte wird der Preisnachlass für nagelneue Whirlpools bestimmt.

Knallharte Rabatte

Davon profitieren Käufer der Premium-Modelle der Highlife-Collection mit drei bis sieben Massageplätzen. Die Rabatt-Prozente ergeben sich aus der höchsten erreichten Temperatur des gesamten Monats Juli. Wer sich und seiner Familie schon immer die geniale Erfrischung und Massage eines Whirlpools gönnen wollte, ist zu Recht aufgeregt. Denn auf die hochwertigen Wellness-Thermen für Garten, Terrasse oder Haus waren bisher nur bescheidene Rabatte üblich.

Wahnsinnig heiße Preise

Sind bei der Temperaturwette 37 Prozent und mehr möglich? „Seit wir die Aktion angekündigt haben, stürmen die Menschen unsere Whirlpoolausstellung“, freut sich Geschäftsführer Alexander Bösl.„Abkühlung im Whirlpool ist die intelligente Alternative zum normalen Schwimmbad. Als Option gibt es das gefragte Salzwasser-Upgrade jetzt zum halben Preis obendrauf!“