Satire-Sketch entlarvt: Impfpflicht ist doch keine Verschwörungstheorie mehr!

Ausgrenzung und Ausschluss gesunder Menschen vom gesellschaftlichen Leben, indirekte Impfpflicht – das sind Themen, an die sich Medien kaum wagen. Vehement wurde all das als Verschwörungstheorie und Spinnerei abgetan. Ausgerechnet der sonst oft so stromlinienförmige WDR wagte sich nun in der Satire-Show „Mitternachtsspitzen im Oktober“ mutig an die Sinnhaftigkeit der Impfung und den Impfzwang. WDR … Satire-Sketch entlarvt: Impfpflicht ist doch keine Verschwörungstheorie mehr! weiterlesen