Die in die Jahre gekommene Mattigtal-Bahn soll jetzt elektrifiziert und ausgebaut werden.

Die Mattigtalbahn, die Braunau (OÖ) mit Steindorf bei Straßwalchen (Salzburg) verbindet, wird elektrifiziert und ausgebaut.

Dabei sind Investitionen in Höhe von 70,3 Millionen Euro vorgesehen. Oberösterreich wird sich mit 10,1 Millionen Euro an der Attraktivierung dieser wichtigen Lokalbahn beteiligen.

Werbung

Fertigstellung 2021

Darin sind die Kosten für die Elektrifizierung der Strecken Steindorf-Friedburg enthalten, sowie die Kosten für den Ausbau der Bahnstation Friedburg und die Errichtung einer Eisenbahnkreuzung auf der Landstraße 1044.

Die Eisenbahnkreuzung wird Ende 2020 fertiggestellt und die Elektrifizierung im Dezember 2021 abgeschlossen sein, versichert der oberösterreichische Verkehrslandesrat Günter Steinkellner.