Univ.-Prof. Dr. Meinhard Lukas wird weiterhin Rektor der Johannes Kepler Universität bleiben.

Nach einer Personaldebatte an der Johannes Kepler Universität in Linz, bei der auch der Führungsstil des Rektorats harsch kritisiert worden ist, gibt der amtierende Rektor, Univ.-Prof. Dr. Meinhard Lukas nun bekannt, dennoch weitermachen zu wollen.

Umfrage sorgte für Debatte

Stein des Anstoßes für die Diskussion um einen Führungswechsel an der Universität war eine Umfrage des Betriebsrats.

Werbung

Diese soll ergeben haben, dass einige der Mitarbeiter die Führung des Rektorats als sehr autokratisch empfinde und dieses die Arbeit und Leistungen in Forschung und Lehre offensichtlich nicht ausreichend wertschätze.

Zusätzlich seien laut Umfrage auch die Karriereaussichten auf der Universität äußerst dürftig.

Nach wie vor großer Rückhalt

Doch der Rektor, Meinhard Lukas, will trotzdem weitermachen. Das gab er in einer Pressekonferenz am Mittwoch bekannt. Der „große Rückhalt von innerhalb und außerhalb der Uni und die Gespräche mit meiner Frau“ hätten ihn dazu bewogen.