Experten: Deutschland rast direkt auf den Untergang zu

Werbung

Werbung

Alarmierender Befund

Experten: Deutschland rast direkt auf den Untergang zu

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Der Verlag Frank&Frei macht mit einer weiteren kritischen Publikation auf sich aufmerksam, die aktueller nicht sein könnte: „Deutschland entgleist“. Darin untersuchen vier Wirtschaftspraktiker – von einem bürgerlich-liberalen Standpunkt aus – die sich in Deutschland und der Europäischen Union anbahnende Katastrophe.

Sie gelangen zum selben Ergebnis wie jeder unverbildete Betrachter, der einen gesunden Menschenverstand sein Eigen nennen kann.

Sich seines eigenen Verstandes zu bedienen, um sich aus dem Netz der verordneten und ideologisch gesteuerten Unmündigkeit zu befreien, wird hier auf eine anregende und auch anspruchsvolle Art und Weise vorgeführt, wie man sie anderenorts in bürgerlichen Kreisen vergeblich suchen wird.

Finanz- und wirtschaftspolitischer Wahnsinn

Dies rührt daher, dass die geistig tragende Schicht eines Bildungsbürgertums seit langem durch „Umerziehung“ ausgedünnt und in letzter Zeit durch Zensur und Denkverbote an den Rand gedrängt wurde. Trotz des akademisch-wissenschaftlichen Hintergrundes bedienen sich die Autoren einer Sprache, die an Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig lässt.

Auch die konsequente Gedankenführung, die vor keinem verordneten Denkverbot zurückschreckt, durchbricht auf erfrischende Weise den Mief, den „political correctness“ und „Gutmenschentum“ verbreiten.

Top-Analyse

Der Verzicht auf Fußnoten kommt dem Lesefluss entgegen und wird durch ein gutes Literaturverzeichnis wettgemacht.

Die besondere Stärke der Autoren liegt sicher in der wirtschaftlichen Analyse, – so wird der finanz- und wirtschaftspolitische Wahnsinn der EU äußerst anschaulich dargestellt –, bezieht aber die gesamtgesellschaftliche Entwicklung seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges mit ein.

Untergang des Abendlandes

68er-Irrsinn, Sozialromantik, Medienverdummung, Parteienherrschaft und Gesinnungsstrafrecht haben den Boden bereitet, auf dem sich der schleichende Genozid durch Massenzuwanderung vollziehen kann. Während der Wohlfahrtsstaat dem Ende zusteuert, schwelgen die „Mainstream-Ökonomen“ in realitätsfernen Modellen, staatlich geschützt und alimentiert in akademischen Elfenbeintürmen.

Von Strippenzieher à la George Soros hinter den Kulissen gesteuert und von den korrupten Akteuren auf der politischen Bühne beklatscht, vollzieht sich so der Untergang des Abendlandes, wie wir es einst kannten.

Achtung und Respekt zollen

Auch wer einem „fehlenden klassischen Liberalismus in Deutschland“ und seiner geistes- und ideengeschichtlichen Bewertung gleichgültig gegenübersteht, sollte doch dem Mut und der Wahrhaftigkeit der Verfasser Achtung und Respekt zollen.

Denn hier geht man bis an die Grenzen des heute gerade noch Sag- und Tragbaren und vergreift sich dennoch nicht im Ton. Alles in allem eine grandiose Abrechnung, bei der jeder politisch unkorrekte Leser auf seine Kosten kommt.

C. Braunschweig, B. Pichler, R. Giniyatullin, T. A. Geks: „Deutschland entgleist. Wie sich eine Gesellschaft selbst ruiniert“, Verlag Frank&Frei, Wien 2017; ISBN: 978-3-9504348-3-5, 204 S., € 14,90. Bestellung: Team Stronach Akademie, Nikolsdorfer G. 1, 1050 Wien.

Experten: Deutschland rast direkt auf den Untergang zu TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Leider gibt es keine Ähnlichen Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel