Jesus vergewaltigt Muslimin: Wirbel um Theaterstück in Brünn

Absetzung des Stückes gefordert

Jesus vergewaltigt Muslimin: Wirbel um Theaterstück in Brünn

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

In der mährischen Metropole Brünn steht im Rahmen eines Theaterfestivals Ende Mai ein Stück auf dem Programm, in dem Jesus eine muslimische Frau vergewaltigt. Tschechische Bischöfe protestierten jetzt öffentlich: Die Vorstellung sei ein „Ausverkauf des Christentums und seiner Ideale“ und eine Beleidigung für Christen, Muslime und alle Tschechen.

Ein Beitrag von Kornelia Kirchweger

Politischer Theatermacher

Das Stück „Eure Gewalt, Unsere Gewalt“ wurde bereits 2016 bei den Wiener Festspielen aufgeführt. Regisseur und Autor des Theaterstücks ist der in Bosnien geborene Kroate, Oliver Frljic. Laut Eigendefinition ist er ein „politischer Theatermacher“ im Dienste der Gesellschaft.

Das Stück behandelt die Migrationskrise, für Frljic Folge des kolonialen Erbes, an der auch Europa mit Schuld sei.
[huge_it_maps id=”71″]

Österreich-Fahne geschändet

In abstrahierter Form zeigt es das Schicksal von Flüchtlingsfrauen, deren Integration und Zukunftsaussichten. U.a. gibt es eine Kuschelrunde zum Weihnachtslied „Stille Nacht“, bei der sich nackte, „multisexuelle“ Paare auf den Körper gemalte arabische Schriftzeichen herunterwischen. Übrig bleibt eine Frau mit Hijab, als Zeichen ihres Andersseins. Die Muslima zieht sich schließlich eine kleine Österreich-Fahne aus ihren Geschlechtsteilen (!).

Kritiker betonen, das Stück sei eine Beleidigung und ein unfassbarer Affront für gläubige Christen.

Vorstellung ausverkauft

Dann steigt Jesus, eingehüllt in ein rot-weiß-rotes Lendentuch, vom Kreuz und vergewaltigt die Frau hinterrücks… Neben der Kirche verlangten auch einige Parteien die Absetzung des Stückes. Martin Glaser, Festival-Organisator und Direktor des Brünner Nationaltheaters, lehnte das ab.

Das Motto des Festivals sei „Freiheit“. Es handle sich hier zwar um eine extreme Form künstlerischen Ausdrucks, doch das sei legitim. Das Publikum müsse sich selbst eine Meinung bilden können. Die Aufführung im “Husa na Provazku Theater” ist ausverkauft. Man rechnet mit Protesten vor Ort und der Anwesenheit der Polizei.

Jesus vergewaltigt Muslimin: Wirbel um Theaterstück in Brünn TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel