Wiener Schauspieler begeisterte Welser Publikum

Lesung des Vereins Lebensspuren:

Wiener Schauspieler begeisterte Welser Publikum

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

„Keiner schafft es so gut wie er, die fast 100 Jahre alten Geschichten so authentisch und berührend zu vermitteln“, lobt Ingeborg Müller-Just, die Präsidentin des Vereins Lebensspuren, den bekannten Theater- und Filmschauspieler Miguel Herz-Kestranek, der kürzlich in der Villa Muthesius drei Novellen von Artur Schnitzler gelesen hat.

Herz-Kestranek gilt im deutschsprachigen Raum als der Schnitzler-Interpret schlechthin.

Wahnsinn und Trauer

Im Verlauf nur weniger Seiten skizzierte die Kurzgeschichte “Ich” den plötzlichen Absturz einer gefestigten, gesicherten Existenz in den Wahnsinn.

In der tief traurigen Novelle “Ehrentag” wurden Zuhörerinnen und Zuhörer drastisch vor Augen geführt, wie der rücksichtslose Jux einer Herrenrunde, den alternden Bühnenschauspieler Leopold in den Suizid und die Primadonna Blandini in die Verzweiflung treibt.

Heiter zum Ende

Mit einem Einblick in die Ferialkorrespondenz „Der Leuchtkäfer zweier Jünglinge“ gelang Herz-Kestranek, der seine Vortragstexte selbst ausgewählt hatte,   dann doch noch ein heiterer Abschluss des Leseabends.

“Miguel Herz-Kestranek war bereits zum dritten Mal bei uns zu Gast“, erläutert Ingeborg Müller-Just, und ist fasziniert von der Wirkung des Schauspielers auf das Publikum.

Wieder Prominenz beim nächsten Termin

Die nächste Veranstaltung des Vereins Lebensspuren findet am 1. Dezember 2017 statt. In einer musikalischen Lesung präsentieren die bekannte TV-Schauspielerin Katharina Strasser und ihre Band unterhaltsame Wiener Lieder und Geschichten.

Wiener Schauspieler begeisterte Welser Publikum TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel
vor 4 Stunden, 37 Minuten