Marlen Billii marlene mairinger

So schrill und schräg sich die oö. Pop-Sängerin Marlen Billii (38) auf der Bühne manchmal auch geriert, so bodenständig, normal und heimatverbunden agiert die junge Frau und Musikerin aus dem Salzkammergut abseits der Scheinwerferspots. Aber ohne Abwechslung könnte sie nicht leben…

Ein Porträt von Kurt Guggenbichler

Werbung

Viele Talente

Daher freut sich Marlen Billii, die eigentlichen Marlene Mairinger heißt und die mit ihren Töchtern Emilie und Anna (beide 8) und ihrem Lebensgefährten in Seewalchen lebt, auch schon sehr auf das kommende Weihnachtsfest.

Dabei hat sie vor allem das klassische Weihnachten im Blick, denn Traditionen findet sie „super“. Sie brauche keinen Weihnachtsmann, keine amerikanische Weihnachtsdekoration, das Christkindl reiche ihr völlig, sagt Billii, die Tochter einer Unternehmerfamilie aus Ottnang, wo sie in einem konservativen Elternhaus groß geworden ist.

Viel ausprobiert

Vieles hat sie seither schon ausprobiert. „Ich bin gelernte Bürokauffrau, war Tanzlehrerassistentin, LKW-Fahrerin, Kellnerin, Event-Managerin, Foto-Model“, zählt Marlene auf, „und mit 16 Jahren war ich auch Viertplatzierte bei der Miss Oberösterreich-Wahl.“

Kompletter Artikel in der aktuellen Ausgabe:
Bestellen Sie gleich die aktuelle Ausgabe unter melanie.hanek@wochen-blick.at mit dem Betreff Ausgabe 45/2018, zusätzlich erhalten Sie auch noch 3 Wochen lang den Wochenblick GRATIS.

Mit einem gratis Schnupperabo erhalten Sie die nächsten 4 Wochen alle spannenden Artikel komplett und kostenlos nach Hause geliefert!