Dschungel-Camp: Promis bekommen bis zu 100.000 Euro für Wettbewerbe

Werbung

Werbung

Ekel-Alarm

Dschungel-Camp: Promis bekommen bis zu 100.000 Euro für Wettbewerbe

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Für eklige und angsteinflößende Wettbewerbe erhalten teilnehmende Prominente auch bei der 13. Runde des umstrittenen RTL-Dschungelcamps reichlich Geld.

So soll die Schauspielerin und ehemalige Pornodarstellerin Sibylle Rauch („Der Kurpfuscher und seine fixen Töchter“, „Skandal im Mädcheninternat“) laut dem Online-Portal „Tag 24“ mit einer Finanzspritze in Höhe von 100.000 Euro rechnen können.

Satte Gagen im Ekel-Camp

Der Autor, Unternehmer und TV-Star Bastian Yotta dürfte für die Teilnahme an den Wettbewerben in Australien dagegen 80.000 Euro erhalten.

Zu den günstigsten Promi-Teilnehmern der beliebten Serie zählt mit einer mutmaßlichen Gage von 20.000 Euro die junge Mutter und „Germany‘s Next Topmodel“-Teilnehmerin Gisele Oppermann. Den Sieger erwarten zusätzlich 100.000 Euro.

Dschungel-Camp: Promis bekommen bis zu 100.000 Euro für Wettbewerbe TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel
vor 1 Stunden, 36 Minuten
vor 1 Tagen, 1 Stunden, 9 Minuten
vor 1 Tagen, 1 Stunden, 10 Minuten