Mega-Shitstorm: ORF-Sendung „schädigt Ansehen Österreichs“

Mega-Shitstorm: ORF-Sendung „schädigt Ansehen Österreichs“

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Für viel Aufsehen sorgen derzeit Kampagnen mit satirischen Videobotschaft an US-Präsident Donald Trump. Nach dem Sender Puls4 hat jetzt auch das ORF-Satireformat “Willkommen Österreich” am Dienstagabend ein Video unter dem Motto “America First” präsentiert.

Das englischsprachige Video will in bissiger und witziger Form unser Land US-Präsident Trump schmackhaft machen.

Humor oder böser Spott?

U.a. hatten die Niederlande, Slowenien und Marokko dies bereits in eigenen Videos für Trump versucht – immer auf humorvolle Weiose

Das scheint vorerst auch der ORF zu versuchen: So heißt es in der Produktion des von den u.a. in Anspielung auf den Sieg der Habsburger gegen die Türken vor den Toren Wiens in deutscher Übersetzung: “Wir haben den Muslim-Bann erfunden!” Andreas Gabalier wird als “eine Mischung aus Elvis und einem Taschentuch” mit einem spöttischen Augenzwinkern vorgestellt.

Österreich als Verursacher zweier Weltkriege

Doch einige Passagen erwecken jetzt Unmut bei Zuschauern. So heißt es u.a.: “Wir haben den Ersten UND den Zweiten Weltkrieg angefangen”. Österreich könne Trump deshalb Tipps im Losbrechen von Kriegen geben, so der spöttische Unterton, den Facebook-Nutzer heraushören. “Der ORF schädigt das Ansehen Österreichs im Ausland”, ärgert sich ein Nutzer. Dies sei bedenklich – schließlich wurde das Video auf Englisch veröffentlicht!

Besonders scharf kritisiert wird eine Stelle, in der Österreich als Heimat vieler “Rechtspopulisten” dargestellt wird. Pikant: In einer direkten Abfolge werden u.a. Hitler, Haider, Strache und Hofer in Zusammenhang gebracht. Unser All-Felix sei dagegen schlichtweg “crazy” (zu Deutsch: “verrückt”, “wahnsinnig”) – jedoch nicht auf eine gute Art und Weise.

Nutzer: Getarnte Polit-Botschaft

Einige Facebook-Nutzer finden das beleidigend und geschmacklos, kommentieren u.a. auf der Facebook-Seite des ORF, “Willkommen Österreich” sowie bei anderen Medien. Es sei – wenn auch satirisch geschickt ummantelt – eine klare Abneigung gegen ihr Heimatland Österreich zu spüren.

Mega-Shitstorm: ORF-Sendung "spottet über Österreich" 2

Mega-Shitstorm: ORF-Sendung "spottet über Österreich" 4

Übel stößt einigen Internet-Nutzern auf, dass das ORF-Format durch Zwangsgebühren finanziert wird:

Mega-Shitstorm: ORF-Sendung "spottet über Österreich" 1

 

Mega-Shitstorm: ORF-Sendung "spottet über Österreich" 5
Foto: Screenshot krone.at / Restliche Screenshots: Facebook

Auch die “Willkommen Österreich”-Moderatoren Dirk Stermann und Christoph Grissemann bekommen ihr Fett weg:

Mega-Shitstorm: ORF-Sendung "spottet über Österreich" 3

Politik schaltet sich ein

Inzwischen hat das Video, das vor knapp einem Tag an die Öffentlichkeit gelangte, auch für Aufsehen bei österreichischen Politikern gesorgt. “Muss ein derartiges Satirevideo, das eigentlich von Anfang bis zum Ende unser ganzes Land samt ihren Persönlichkeiten ‚herunterdodelt‘, mit Zwangsgebühren eines öffentlich-rechtlichen Senders finanziert werden?“, ärgert sich FPÖ-Generalsekretär Herbert Kickl in einer eigenen Aussendung zum Skandal-Video.

„Man muss ja nicht gleich von Verhetzung sprechen, aber dieses ‚Satire‘-Video schrammt knapp daran vorbei – und das sollte in einem öffentlich-rechtlichen Sender nichts zu suchen haben“, ergänzt Kickl.

Freudig zeigte sich dagegen die österreichische Journalistin Ingrid Brodnig:

Mega-Shitstorm: ORF-Sendung "spottet über Österreich" 6
Foto: Screenshot Twitter / Ingrid Brodnig

Das heftig diskutierte ORF-Video:

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

++++

Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen keine brisanten Informationen mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen NEWSLETTER!

Mega-Shitstorm: ORF-Sendung „schädigt Ansehen Österreichs“ TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel