Tausende kritische Trolle wurden von Twitter verbannt

Werbung

Werbung

Wegen „NPC-Meme“

Tausende kritische Trolle wurden von Twitter verbannt

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Tausende Accounts wurden auf Twitter gesperrt, die das sogenannte „NPC-Meme“ verwendeten. Das Bild von einem grauen Gesicht mit ausdruckslosen Augen und Mimik soll einen sogenannten „Non Player Charakter“ darstellen.

Der Begriff kommt aus der Videospielszene und bezeichnet nichtspielbare Charaktere die meist einfach programmiert sind und immer nur die gleichen vorprogrammierten Antworten geben.

Diese Eigenschaft wurde auch den Linken in Amerika zugerechnet. Trolle aus dem konservativen Lager verwendeten deshalb die NPC-Avatare für ihre Profile und mischten sich mit immer gleichen Links-Floskeln in Gespräche ein.

Kritik kam sofort von linker Seite, die sich entmenschlicht und zu Roboter degradiert fühlte. Twitter nahm die linke Kritik an der Aktion ernst und sperrte tausende Spott-Accounts ohne Angabe von Gründen.

Die Bewegung schwappte bereits in den deutschsprachigen Raum über, wurde aber ehest von Twitter beendet.

Tausende kritische Trolle wurden von Twitter verbannt TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel