Es ist endlich Zeit zur Umkehr: Schluss mit der Hysterie

Werbung

So schauts aus

Es ist endlich Zeit zur Umkehr: Schluss mit der Hysterie

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Nicht mehr die Pandemie ist die große Katastrophe in diesem Land, sondern die rundherum entfachte und von der Regierung befeuerte Hysterie, die auch von den Einheitsmedien fest am Lodern gehalten wird.


Durch das geschürte Hysterie-Feuer wurde vieles angesengt, was den Österreichern heilig war: beispielsweise ihre Grundrechte. Diese Rechte wurden im Zuge des Pandemie-Wahnsinns immer mehr eingeschränkt und mit der nun verordneten Impfpflicht hat die Regierung den Bürgern nun auch noch eine Zwangsjacke übergestülpt.

Der Gesundheit der Menschen dient diese Impfpflicht nur sehr beschränkt. Das nährt den Verdacht, dass das Hysterie-Feuer bewusst entzündet wurde, weil damit andere Zwecke verfolgt werden, die nicht dazu dienen, die “Schönheit der Verfassung”, die der Bundespräsident stets so lobt, aufrechtzuerhalten.

Regierung schürt Pandemie-Hysterie weiter

Doch die türkis-grünen Politiker und ihre Helfer, die die Schürer der Pandemie-Hysterie und die Spalter des Volkes sind, werden sich eines Tages für ihre Taten und ihre Handlungen rechtfertigen müssen. Das lehrt uns die Erfahrung. Denn Menschen mit Stoffen impfen zu lassen, von denen man schon eine Ahnung hat, was sie anzurichten vermögen, ist ein Hasardspiel und ein ziemlich verantwortungsloses Unterfangen.

Das könnte Sie auch interessieren:
Es ist endlich Zeit zur Umkehr: Schluss mit der Hysterie TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel