Kunden sind keine Könige mehr: Schuld ist die Sprachbarriere

KurtsMitteilung

Kunden sind keine Könige mehr: Schuld ist die Sprachbarriere

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Früher einmal war der Kunde noch König in Österreich. Zumindest gab es noch zahlreiche Geschäftsbetreiber, die versuchten, ihre Läden so zu führen, dass sie ihre Klientel optimal zufriedenstellen konnten. Das hat sich mittlerweile offensichtlich geändert. Für viele Geschäftsbetreiber scheint heute eher der Zuwanderer ohne Deutschkenntnisse ihr König zu sein.

Ein Kommentar von Kurt Guggenbichler

Ständiges Sich-Erklären-Müssen …

Ich dachte nicht, dass ich dies noch einmal erleben würde, aber leider werde ich in immer mehr Geschäften, nicht nur im gastronomischen Bereich, von den dort Beschäftigten nur schlecht oder überhaupt nicht verstanden, wenn ich etwas kaufen möchte. Das ständige wiederholen und erklären einer Bestellung, wo auch immer, nervt und immer mehr ertappe ich mich dabei wie ich das Betreten solcher Geschäfte nach Möglichkeit vermeide.

… wegen Sprachbarrieren

Dies, meine lieben guten Menschen, hat nichts mit Ausländerfeindlichkeit zu tun. Mir wäre und ist es nämlich völlig egal, aus welchem Land der oder die Verkäuferin käme oder kommt, wenn diese mein Kaufverlangen problemlos erfüllen könnte. Doch das ist leider immer weniger der Fall und dürfte auch weiterhin an der Sprachbarriere scheitern. Sollte ich mich andernorts einmal unwissend in einen Laden verirren, wo ich mich wieder mühsam und gestikulierend verständigen muss, verlasse ich diesen schon vor meinem zweiten Bestellungsversuch.

Kunde ist König

Als ein permanent in Eile befindlicher Kunde will ich nicht unbedingt eingebunden werden in die Integrationsbemühungen des Geschäftsinhabers, dem sein soziales Engagement wichtiger zu sein scheint als ein reibungsloser Betrieb im eigenen Laden. Ob wir Kunden irgendwann einmal wieder zu Königen werden?

Kunden sind keine Könige mehr: Schuld ist die Sprachbarriere TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel