Mit Wissenschaft und Politik in den Super-GAU

Werbung

Wochen-Blick

Mit Wissenschaft und Politik in den Super-GAU

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Die ehemalige Atomkraftwerksmitarbeiter-Stadt Prypjat in Tschernobyl ist heute eine Geisterstadt. Früher sollte es die Vorzeigestadt der Sowjetunion sein. Werbevideos der dort erschaffenen Satellitenstadt Prypjat sollten dem Westen zeigen: In der Sowjetunion, da herrschen Fortschritt und Wohlstand.

Sogar aus Moskau reisten die Russen zum Einkaufen an, weil sie in Prypjat Güter vorfanden, die es sonst in der ganzen UDSSR nicht gab, wie etwa Bananen. Das Versprechen wurde bald von der Realität überholt. 1986 passierte der Super-GAU. Die Reaktion der Politik: Vertuschen und verblenden. Zu spät wurden die Bürger evakuiert. Das Wladimir Iljitsch Lenin-Kraftwerk erst dann in “Tschernobyl” umbenannt. 2011 war die Welt wieder in Panik. Mit Fukushima erlebte sie den zweiten Super-GAU nach Tschernobyl. Politik und Wissenschaft versicherten vor Tschernobyl, dass Atomkraft sicher und effektiv sei und das tat sie auch danach.

Fukushima führte zur Energiewende in Deutschland

Sie tat es vor Fukushima und auch nun tut sie es wieder: Die Atomkraft sei sicher, die modernen Reaktoren faktisch unzerstörbar. Die Natur belehrte die “Wissenschaft” eines Besseren, der Reaktor in Fukushima war modern und der Ozean wurde dennoch wohl auf ewig verseucht. Und wie reagierten Wissenschaft und Politik darauf? Man setzte in Zusammenarbeit die Grenzwerte für Strahlung in Fisch und Meeresfrüchten nach oben. So läutete Deutschland mit Fukushima, als noch alle in Panik waren, die “Energiewende” ein. Heute scheint sich daran niemand mehr zu erinnern.

Super-Gau für saubere Energie

Während auf Grundlage dieser Entscheidung derzeit Atommeiler für Atommeiler in Deutschland abgestellt werden, sollen nach Vorstellung der EU gleich Neue gebaut werden. Denn spätestens seitdem Bill Gates in Atomkraft investiert und auch auf diesem Gebiet noch das große Geld machen möchte, ist es plötzlich wichtig, sie als “saubere Energie” zu sehen. Wissenschaftlich bestätigt natürlich. Die EU hat die Sauberkeit der Atom-Energie jetzt auch noch gesetzlich fixiert. Wird man uns in einen Super-GAU führen? Die Wissenschaft wird schon eine Ausrede finden…

Das könnte Sie auch interessieren:
Mit Wissenschaft und Politik in den Super-GAU TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel