Regierungsunfähigkeit ertragen? Der Faden könnte bald reißen

Werbung

So schauts aus

Regierungsunfähigkeit ertragen? Der Faden könnte bald reißen

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Die Lage der Menschen in diesem Land wird immer problematischer und jüngste Umfragen zeigen, dass der Geduldsfaden der Bevölkerung bald reißen könnte. Ich frage mich ohnehin schon eine Weile, wie lang unsere Leute die Unfähigkeit ihrer Regierungsmannschaft noch zu ertragen vermögen.

Während unsere Leistungsbilanz 2021 mit 2,1 Milliarden Euro ins Defizit rutschte und 71 Prozent der Bevölkerung ziemlich massiv unter der Teuerung leiden, starrt Kanzler Nehammer wie das Kaninchen vor der Schlange auf die Gewinne der Firmen mit Staatsbeteiligung, die von der Krise profitieren. Gesundheitsminister Rauch bestellt unterdessen munter 20 Millionen neue Impfdosen für den Herbst, obwohl der Impfwille wie auch die Stimmung im Land fast schon auf dem Nullpunkt sind.

Wie lang lässt sich der Bürger das noch bieten?

Trotzdem ordnete er weiter Maskentragepflicht in Supermärkten an, obwohl schon ganz Europa mundschutzlos einkaufen geht. Wien hat an seinen Stadteinfahrten schon immer damit geworben, dass es anders ist, mittlerweile scheint aber auch alles Drumherum nicht mehr ganz normal zu sein. Da verwundert es nicht, dass man nun auch noch die Neutralität der rot-weiß-roten Republik in den Orkus spült, was in der Vorwoche auch der Unfall eines NATO-Militärtransporters auf der Autobahn bei Ried deutlich machte. Tja, gerade die Innviertler wissen: Wenn früher ein Knecht nicht spurte, jagte ihn der Bauer vom Hof.

Das könnte Sie auch interessieren:
Regierungsunfähigkeit ertragen? Der Faden könnte bald reißen TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel