Wieder unzählige Regierungsversprechen: Trau, schau, wem?

Werbung

Werbung

So schauts aus

Wieder unzählige Regierungsversprechen: Trau, schau, wem?

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Nachdem wir unter der Kurz-Blümel-Regentschaft schon die “größte Steuerreform aller Zeiten” bejubelten, obwohl wir davon bis heute nichts spüren, sollen wir nun wohl das Anti-Teuerungs-Paket der Nehammer-Regierung loben und preisen.

Doch der Inhalt seines Pakets enthält nur ein kurzfristiges Schmerzmittel und wird die Inflations-Leiden der Bevölkerung nicht dauerhaft heilen. Denn das Geld, das der Staat seinen Bürgern zuvor schon um ein Vielfaches mehr aus der Tasche gezogen hat, gibt er ihm im Herbst geringfügig zurück – auch den Reichen!
Die Ärmeren jedoch werden das Almosen dann nicht einmal mehr zur Tilgung ihres Schuldenbergs heranziehen können, weil dieser sich bis dahin ständig vergrößert hat. Die Preise steigen nämlich ungehemmt weiter, was den Zorn der Bevölkerung gegen diese Regierung mit ihrem Schmähpaket ins Unermessliche steigern wird.

Keiner traut der türkis-grünen Regierung

Auch die erst fürs nächste Jahr versprochene Fast-Abschaffung der kalten Progression wird die große Wut nicht dämpfen können. Denn der schlecht verdienende Teil des Volkes würde ohnehin nicht von der Abschaffung der kalten Progression profitieren und die Masse, der besserverdienende Mittelstand, bezweifelt, dass es je so weit kommt. Die Menschen trauen dieser türkis-grünen Regierung nicht mehr über den Weg. Sie sind überzeugt, dass diese ihr Pulver längst verschossen hat!

Das könnte Sie auch interessieren:
Wieder unzählige Regierungsversprechen: Trau, schau, wem? TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel