Wir müssen lauter werden: Dem System die Maske runter reißen

Werbung

Werbung

Wochen-Blick

Wir müssen lauter werden: Dem System die Maske runter reißen

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

“Die Maske kommt – wie angekündigt!”, erklärte Grünen-Chefin Sigrid Maurer. Und so dauerte es gerade einmal eine Stunde bis nach der geschlagenen Präsidentschaftswahl, bis das Establishment seine Masken fallen ließ. Angekündigt war davon zwar nichts, doch absehbar war es auf alle Fälle. Wie ungeniert die große Demaskierung vonstattengehen sollte, war aber beachtlich.

Kaum war Alexander Van der Bellen aus den Hochrechnungen als Wahl-Gewinner hervorgegangen, wurde er wieder als grüner Kandidat gehandelt. Es muss eine große Erleichterung für den greisen Grünen gewesen sein, sich nun endlich der zuvor gar satirisch anmutenden Heimattümelei auf den eigenen Plakaten entledigen zu können. Um wieder beinhart den Heimatzerstörungskurs fortzusetzen.

Der Respekt der herrschenden Klasse gegenüber den Bürgern ist nun einmal so gering wie noch nie. Schon der große Corona-Idiotentest wurde von der Mehrheit mit Bravour bestanden. Wie überrascht müssen die Eliten gewesen sein, als sie feststellten, dass man die ach-so-aufgeklärte Gesellschaft im freien Westen durch mittelalterliche Angstmache quasi von heute auf morgen ihrer fundamentalen Grundrechte berauben kann?

Kritische Stimmen werden ignoriert

65% der Wähler bestätigten diesen Kurs nun erstmals in einer Wahl. Sie wollen wie dumme Schafe behandelt werden. Die machiavellistische Befriedigung über die Bestätigung, dass jedes kleinere Murren durch Helikoptergeld, bezahlt von uns allen, das “Brot-und-Spiele”-Prinzip auch nach tausenden von Jahren noch Gültigkeit behält, ist gar nicht auszudenken.

Und sie bestätigt sich wieder und wieder: Sei es nun bei den Corona-Hilfen für Hoteliers, die sich daran kurzsichtig ihres eigenen Untergangs auf lange Sicht erfreuten, oder nun beim “Klima-Bonus”, der uns ebenso alle teuer zu stehen bekommen wird. Die kritischen 35%, die sich für oppositionelle Kandidaten entschieden, sollten nicht nur in diesem Ergebnis, sondern auch in der geringen Wahlbeteiligung ihren Auftrag erkennen. Es gilt: Lauter werden, stärker werden, mehr werden!

Das könnte Sie auch interessieren:
Wir müssen lauter werden: Dem System die Maske runter reißen TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel
vor 17 Stunden, 26 Minuten