Menstruationsstörungen nach Corona-Impfung: Sogar Mainstream muss berichten

Nach einer Corona-Impfung machen viele Frauen die Beobachtung, dass sich die Monatsblutung verändert, und teilen auf sozialen Medien ihre Erfahrungen. Wie Wochenblick bereits im April berichtete, startete die Professorin für Anthropologie, Dr. Kathryn Clancy, der Universität Illinois eine Online-Umfrage dazu. Sie will aus den Rückmeldungen eine wissenschaftliche Studie erstellen. Das Thema schlägt mittlerweile so hohe … Menstruationsstörungen nach Corona-Impfung: Sogar Mainstream muss berichten weiterlesen