Am Freitag gegen 15:00 Uhr beschimpften, bespuckten und schlugen zwei „unzufriedene Kunden“ einen Mitarbeiter eines Telefonie-Fachgeschäftes im Linzer Einkaufszentrum Lentia. Als ein Kollege die Täter zur Rede stellen wollte, hielten sie ihm ein Messer an den Hals und drohten ihn „abzustechen“. Den Messerhelden gelang die Flucht.

Und täglich droht das Murmeltier. Zwei „junge Männer“ im Alter von 20-25 Jahren wollten im Lentia-Einkaufszentrum in Linz Urfahr ein Handy zur Reparatur geben. Als man ihnen erklärte, dass dafür keine Garantie mehr bestehe wurden sie ausfällig. Laut Polizeibericht schimpften sie zuerst herum. Als sie gebeten wurden, das Geschäft zu verlassen, spuckten sie dem 58-jährigen Verkäufer ins Gesicht. Schließlich erhielt der brave Mitarbeiter auch noch einen Fausthieb, der seine Brille beschädigte. Dann verließen sie das Geschäftslokal, während der Angegriffene die Polizei rief.

Messer an den Hals gehalten

Ein 30-jähriger Kollege eilte den Übeltätern nach und wollte sie vor dem Einkaufszentrum bis zum Eintreffen der Sicherheitskräfte in ein Gespräch verwickeln. In der Schmiedegasse zückte einer der beiden Messerhelden eine Stichwaffe und setzte sie dem Handy-Verkäufer an den Hals. Danach erklärte er ihm durch Stiche in die Luft, was mit ihm passieren würde, wenn er sie an der Flucht hindern wolle. Daraufhin eilten die beiden Täter in Richtung Sparkassenplatz. Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen ergebnislos.

Täterbeschreibung der Polizei

Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalles beziehungsweise Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen. Die Beschreibung lautet wie folgt:

Täter: schlank, etwa 20-25 Jahre alt, etwa 170 – 175 cm groß, vermutlich ausländischer Herkunft, helle Hautfarbe, braune kurze Haare, dunkler Vollbart, bekleidet mit dunkelgrauer Jogginghose und dunklem Shirt, Tätowierungen bis zum Hals, weiße Sneaker. Begleiter des Täters: dunkle Hautfarbe, etwa 5 cm lange zu Zöpfchen geflochtene Haare, blaue Jeans, weißes Shirt, dunkle Sneaker. Zeugen werden aufgerufen Hinweise an die Polizei Kaarstraße Linz unter der Telefonnummer 059133 / 4584-100 zu melden.