Gratistickets für Ukraine-Flüchtlinge: Sicherheitskrise im deutschen Zugverkehr

Ab dem 1. Juni gilt für drei Monate das von der Regierung als Ausgleich für Spritpreis-Irrsinn und allgegenwärtige Kostenexplosion eingeführte „Neun-Euro-Ticket“. Es kommt zu weiteren Fahrpreisvergünstigen hinzu, wie etwa dem „Help-Ukraine-Ticket“, das bereits für die 600.000 ukrainischen Migranten in Deutschland gilt. Doch schon jetzt gibt es massive Probleme, es zeichnet sich ein heilloses Chaos ab. … Gratistickets für Ukraine-Flüchtlinge: Sicherheitskrise im deutschen Zugverkehr weiterlesen