miss austria wahl 2018 linz
Die Gewinnerin der "Miss OÖ" Wahl 2015 Annika Grill wurde im gleichen Jahr zur "Miss Austria" gekürt. Damals traten zur Oberösterreich-Wahl auch viele weitere heiße Models in Linz auf!

In ein paar Monaten ist es soweit: Im September diesen Jahres findet das Finale der „Miss Austria“-Wahl 2018 erstmals in Linz statt. Am Montag zogen die sexy Finalistinnen aus ganz Österreich bereits in die Therme Geinberg in die „Missen Akademie“ ein. Im September soll dann die Krönung im Linzer Design Center stattfinden.

In den vergangenen Jahren war stets das Casino Baden Ort der Krönung. Das soll sich nun ändern. Im Hintergrund wurde – überraschenderweise – Linz als Austragungsort ausgewählt.

Werbung

Gewinnerin 2017 Celine Schrenk

Am 1. September dürfte dann die amtierende „Miss Austria“ Celine Schrenk ihrer Nachfolgerin im Design Center die Krone überreichen. Schrenk kommt aus Gänserndorf (NÖ) und gewann 2017 die Wahl zur „Miss Austria“.

Auf Instagram präsentiert sie sich stolz und sexy:

Schönheit aus Gmunden wurde „Miss Austria“

Eine Oberösterreicherin gewann übrigens zuletzt 2015 die Wahl zur „Miss Austria“. Die 1994 in Gmunden geborene Annika Grill eroberte damals den österreichischen Schönheits-Thron! Nach ihrem großen Erfolg wurde die 1,77 große Schönheit zum Liebling der Modewelt, ihren Job als Buchhalterin gab sie auf.

migration multikulti magazin

Auf Instagram präsentiert sich die fesche Oberösterreicherin besonders mode- und stillbewusst:

Dior Abu Dhabi 🌙✨ #dior #jadior #diorama

A post shared by Annika Grill 🇦🇹 (@annikagrill) on

j‘adore 💗 Dior #jadore #dior #diordress #ladydior

A post shared by Annika Grill 🇦🇹 (@annikagrill) on

Miss OÖ 2018 Daniela Zivkov

Die Wahl zur „Miss Oberösterreich“ („Wochenblick“ berichtete) gewann heuer übrigens Daniela Zivkov aus Linz.

Im September in Linz dabei

„Nein, nie und nimmer habe ich mir das gedacht. Ich hab mir zwar gute Chancen ausgerechnet, aber dass ich mich bis ins Finale gegen so viele wunderschöne Mädchen durchsetzen konnte, hab ich nicht geglaubt“, freute sich die angehende Berufssoldatin über ihre Wahl im April. Auch Zivkov darf im September an der „Miss Austria“-Wahl teilnehmen – viele Oberösterreicher drücken ihr bereits ganz fest die Daumen!