Am helllichten Samstagnachmittag wurde die Polizei Andorf (Bezirk Schärding) alarmiert, weil in einem Gasthaus zwei völlig Betrunkene Gäste anpöbelten.

Die beiden „Alkis“ waren so betrunken, dass sie beim Eintreffen der Beamten schon eingeschlafen waren!

[themoneytizer id=“18295-1″]

Mehr als 2,5 Promille „getankt“

Die trinkfesten Schärdinger hatten in der Gaststätte unerlaubt geraucht und die Gäste angemotzt. Die Polizisten wollten die Identität der beiden feststellen – was wegen des Trunkenheitsschlafes aber nur bei einem gelang.

Der andere, ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Schärding, weigerte sich sogar seine Identität preiszugeben.

Polizei Oberösterreich

Auf Beamte losgegangen

Er wurde deshalb verhaftet. Zu Beginn widersetzte sich der 22-Jährige der Festnahme, ging sogar gewalttätig auf die Beamten los. Er konnte schließlich laut Polizei dennoch festgenommen und zur Wache gebracht werden.

Dort wurde auch ein Alkoholtest durchgeführt, der einen Wert von 2,54 Promille ergab. Der Randalierer wird wegen Widerstand gegen die Staatsgewalt und Ordnungsstörung angezeigt.