heimatmode „Österreich Hilfswerk rot-weiß-rot“

Unterm Christbaum ist patriotische Mode dieses Jahr der Renner: Eine kuschelige Weste mit Österreich-Stick am Rücken oder ein rot-weiß-rotes Polo lassen patriotische Herzen höher schlagen. Das Beste: Mit jedem Einkauf unterstützt der Konsument ein rot-weiß-rotes Hilfswerk!

„Soziales Engagement“. Ein viel strapaziertes Wort, gerade in der Vorweihnachtszeit.

Die Bettelbriefe vieler NGOs appellieren an die spendenfreudigen Österreicher, um Gelder für fragwürdige Projekte zu sammeln.

Keine fragwürdigen NGOs unterstützen

Wer Projekte und Menschen im eigenen Land unterstützen möchte, kann dies etwa mit dem Einkauf heimatverbundener Mode tun.

Die „Heimatmode“, ein neues Modelabel aus Oberösterreich, spendet nämlich mit jedem Einkauf an einen Verein, der eine sinnvolle Verwendung garantiert.

„Österreich Hilfswerk rot-weiß-rot“

Mit jedem Einkauf bei heimatmode.at gehen automatisch zwei Prozent des Umsatzes an das „Österreich Hilfswerk rot-weiß-rot“. Der Verein unterstützt ausschließlich Projekte und Hilfsbedürftige in Österreich.

Das Hilfswerk schreibt etwa auf seiner Webseite: „Hilfsbedürftig sind aber nicht nur Menschen in sozialer und materieller Not, sondern auch das rot-weiß-rote Kulturerbe benötigt dringend Hilfe.“

zweitwohnsitz wohnung haus panama finca bayano

Arbeitsplätze in Österreich sichern

Große Konzerne mit Massenware bewerben oft rot-weiß-rote Labels oder volksverbunden wirkende Trachten, während die gesamte Produktion in der Türkei oder Fernost erledigt wird. Das stößt vielen Kunden bitter auf.

Die „Heimatmode“ beauftragt ausschließlich oberösterreichische Dienstleister. Gerade Druck- und Stickarbeiten wären im Ausland um ein vielfaches günstiger, was aber nicht mit der Philosophie der „Heimatmode“ vereinbar wäre.

Ausschließlich OÖ-Dienstleister beauftragt

Diese endfertigen die Ware ausschließlich in Oberösterreich. Mit einem Kauf bei heimatmode.at sichert man sich nicht nur hochwertig verarbeitete Kleidungsstücke, sondern hilft auch mit Arbeitsplätze in Österreich zu erhalten!

Bezahlte Anzeige