Mit gebrochener Nase Maske verweigert: Krankenhaus droht mit Rauswurf

Die Oberösterreicherin Daniela Meerle Schagerl wandte sich an den WOCHENBLICK. Die diplomierte Krankenschwester berichtete uns von einem regelrechten Martyrium, das sie nach einem Kreislaufkollaps mit eingehender Nasen-Verletzung im Krankenhaus aufgrund der Corona-Maßnahmen durchlebt habe und bat uns, ihre Geschichte zu erzählen. Das Krankenhaus dementiert: „Können Beschwerde nicht nachvollziehen.“ Von Bernadette Conrads Am 5. Februar erlitt … Mit gebrochener Nase Maske verweigert: Krankenhaus droht mit Rauswurf weiterlesen