Mordalarm in Kaiserwinkl: In einem Keller in Kössen, im Bezirk Kitzbühel in Tirol, wurde Donnerstagvormittag gegen 09:30 Uhr eine Frauenleiche entdeckt. Die Kriminalpolizei geht davon aus, dass sie womöglich nicht eines natürlichen Todes gestorben sei.

Ein Polizeisprecher sagte gegenüber der APA, dass man von einer Beziehungstat ausgehe. Ermittler seien vor Ort, die Frau sei unter Umständen keines natürlichen Todes gestorben. Genauere Angaben seien dazu derzeit nicht möglich. Laut ersten Informationen soll ein 55-Jähriger seine 52-jährige Ehefrau getötet haben.

Artikel aktualisiert (am 13. Februar 13:30 Uhr)

Weitere Informationen folgen …