Mordverdacht in Oberösterreich In Attnang-Puchheim (Oberösterreich) wurde Montagvormittag eine Frau tot aufgefunden.

Sie dürfte aus einem Fenster im dritten Stock eines Mehrparteienhauses gestürzt sein.

Tatverdächtiger in Haft

Zeugen berichteten indes von bizarren Szenen: So hätten sie die Frau auf der Straße vor dem Mehrparteienwohnhaus in der Bahnhofstraße in Attnang-Puchheim liegen sehen. Über ihr der Lebensgefährte, der gesungen und gelacht habe.

Eine Obduktion wurde seitens der Staatsanwaltschaft angeordnet und soll noch am Montag durchgeführt werden. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren. Die Frau wies schwere Kopfverletzungen auf.

Ein Tatverdächtiger, der 64-jährige Lebensgefährte, soll bereits in Haft sein.