„Ich glaube, es hat einen – ziemlich klar ersichtlichen – evolutionären Grund, dass nicht viele Menschen aus der Stratosphäre springen“, ätzte Freitagfrüh ORF Nachrichtensprecher Armin Wolf in Richtung Felix Baumgartner.

Mehr als 1.200 „Gefällt Mir“-Angaben erntete Wolf damit in den ersten Stunden und wird von seinen Fans beinahe uneingeschränkt für die Entgleisung gefeiert.

Reaktion auf All-Felix Kolumne

Vorausgegangen ist dem Wolf-Tweet ein Beitrag des „Stratosphären-Bezwingers“ Baumgartner, über den deutschen Satiriker Jan Böhmermann, der im Magazin „alles roger?“ veröffentlicht worden war.

Baumgartner nimmt kein Blatt vor dem Mund

„Satire darf bekanntlich alles“, schrieb „All-Felix“ unter dem Titel „Jan Böhmermann, dummes Hurenkind oder genialer Satiriker?“ in seinem Artikel.
Böhmermann, der auch schon früh vom „Ibiza-Video“ gewusst zu haben scheint, war zuletzt immer wieder Ziel Baumgartners gewohnt scharfer Kritik.

„Acht Millionen Debile“

Zuletzt echauffierte sich der Extremsportler über Böhmermanns ORF-Interview, im Zuge dessen der Deutsche die Österreicher als „acht Millionen Debile“ bezeichnet hatte. Der ORF hatte sich daraufhin von den Aussagen des Satirikers distanziert, Böhmermann erstattete später Anzeige gegen ganz Österreich und „ist wieder im Gespräch“, so Baumgartner.