An der Heeresunteroffiziersakademie in Enns wurden vorige Woche 769 neue „Wachtmeister“, darunter 54 Frauen, ausgemustert. Verteidigungsminister Kunasek gratulierte.

Damit endete eine 18-monatige Ausbildung, die für viele junge Österreicher doch noch nicht so reizlos ist, wie man aus linken Kreisen oft hört. Auch die Bereitschaft zur Landesverteidigung ist in Österreich noch besser als oft kolportiert.

Werbung

Kärnten bei Wehrdienstwilligen im Spitzenfeld

Die Wehrdienstwilligsten sind – im Bundesländervergleich – nach wie vor in Kärnten zu finden (73,7 Prozent), aber auch die Oberösterreicher liegen mit 52,7 Prozent noch im guten Mittelfeld. Nur in Wien und Vorarlberg gibt es mehrheitlich wenig Bereitschaft zur Landesverteidigung.