400 Schüler aus dem Mondseeland untersuchten unter Anleitung von Wissenschaftlern den Mondsee.

Wasser ist ein kostbares und schützenswertes Gut, betont Landesrat Elmar Podgorschek (FPÖ), weshalb gute Ideen, mit der die Ressource Wasser stärker im Bewusstsein der Bevölkerung verankert werden kann, auch 2019 wieder mit dem Neptun-Wasserpreis ausgezeichnet werden.

Der Preis wird in fünf Kategorien vergeben. Bewerbungen dafür werden noch bis zum 31. August unter www.neptun-wasserpreis.at entgegengenommen. Preisgelder in Höhe von 21.000 Euro locken.

Werbung

Projekt zum Mondsee

Zuletzt wurde das Projekt „Lernen und Experimentieren am Mondsee“ gekürt.