16-Jähriger kickt Sex-Täter weg und verhindert Vergewaltigung

Werbung

Werbung

Polizei sucht noch immer Täter und Zeugen

16-Jähriger kickt Sex-Täter weg und verhindert Vergewaltigung

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Durch das beherzte Eingreifen eines 16-jährigen Burschen konnte in Linz eine Vergewaltigung verhindert werden. Jetzt sucht die Polizei Zeugen, um den ausländischen Sex-Täter zu finden.

Frau bei Park überfallen

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde eine 36-jährige Frau in Linz von einem ausländischen Sex-Täter überfallen. Die geplante Vergewaltigung konnte nur verhindert werden, weil ein 16 Jahre alter Bursch zu Hilfe eilte.

Die Frau wurde ab der Kreuzung Lederergasse-Prunerstraße von einem Mann verfolgt. Am Ende des Parks, unmittelbar vor dem Oberlandesgericht Linz, attackierte der Verfolger die Frau von hinten und zog sie in die angrenzenden Büsche.

Durch Kniestoß in die Büsche geschleudert

Wie von Sinnen zerriss der Sex-Täter dem Opfer die Hose, wollte sie brutal vergewaltigen. Die Frau schrie verzweifelt um Hilfe und wehrte sich heftig. Ein vorbeikommender Bursche eilte herbei und versetzte dem Täter einen heftigen Kniestoß. Durch den Kick wurde der Angreifer in die Büsche geschleudert und lief überrascht stadteinwärts davon.

Jetzt macht die Polizei Jagd auf den Täter und sucht seit Tagen nach dem „ausländischen Typ“, eventuell Afghane oder Syrer. Der Mann wird als ungefähr 25 Jahre alt und 170 cm groß beschrieben. Stämmige Figur, dunkle Augen und dunkler 3-Tages-Bart.

Zeugen gesucht

Im Zeugenaufruf der Polizei heißt es weiter: „Seine Bekleidung war ebenfalls dunkler und er zeigte keine sonstigen Auffälligkeiten.
Da das Opfer dem Täter auch einen heftigen Schlag ins Gesicht versetzt hatte, könnte es durchaus sein, dass der Täter im Gesicht eine Verletzung aufweist.
Die Ermittlungen wurden vom Kriminalreferat des Stadtpolizeikommandos Linz übernommen.“

Hinweise zum Täter bitte an den Dauerdienst des Kriminalreferates des SPK Linz unter 059133 45 3333.

Zivilcourage verhindert Straftaten

Durch die zahlreichen Belästigungen und Vergewaltigungen sensibilisiert wehren sich immer mehr Opfer und Passanten greifen entschlossen ein. Nicht das erste Mal konnte durch Hilfe von vorbeikommenden Personen eine Vergewaltigung verhindert werden.

 

16-Jähriger kickt Sex-Täter weg und verhindert Vergewaltigung TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel