Achtung! Hundevergifter in Steyr-Land unterwegs

Werbung

Achtung! Hundevergifter in Steyr-Land unterwegs

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Ein bislang unbekannter Täter vergiftete offensichtlich in der Zeit zwischen 3. und 4. Juli in Großramming zwei Hunde.

Gift in den Garten geworfen

Wie die Landespolizeidirektion Oberösterreich berichtet, wurden die beiden Hunde, eine sechsjährige Mischlingshündin und ein vierjähriger Yorkscher Terrier, vermutlich in einem eingezäunten Hausgarten vergiftet.

Wie die Polizei annimmt, könnte das Gift von einem vorbeiführenden öffentlichen Gehweg in den Garten geworfen worden sein.

Beide haben überlebt

Durch rechtzeitige Behandlung in der Tierklink Steyr überlebten beide Tiere. Nach dreitägiger stationärer Behandlung sind die Hunde wieder zu Hause.

++++

Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen keine brisanten Informationen mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen NEWSLETTER!

Achtung! Hundevergifter in Steyr-Land unterwegs 2

Achtung! Hundevergifter in Steyr-Land unterwegs TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel