Bad Ischler Batman bekommt Freibier

Bad Ischler Batman bekommt Freibier

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Wie der „Wochenblick“ bereits am Montag berichtete, sorgt derzeit das anonyme Schreiben eines „Bruce Wayne“ (=Batman) in Bad Ischl für große Aufmerksamkeit. Im skurrilen Schreiben, das auch den Bürgermeister Hannes Heide über Facebook erreichte, verkündet er, das Problem der „korrupten Bürokraten“ und des Drogenhandels in Bad Ischl selbst in die Hand zu nehmen. Die Suche nach dem Unbekannten geht nun weiter. Die Feuerwehr Rettenbach ist auch besonders gespannt, wer hinter dem berüchtigten Schreiben stecken könnte. Sie versucht nun den Bad Ischler Batman mit einem Gratisgetränk anzulocken. Sie verkündet über Facebook dass jeder der am Freitag zu ihrem Zeltfest mit einer Batmanmaske oder einem Batman-Shirt erscheint, erhält ein Gratisgetränk. Vielleicht kommt dadurch auch der „echte“ Batman zum Zeltfest, genießt dort ein Freibier und gibt sich vielleicht zu erkennen.

++++

Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen kritischen Journalismus unterstützen?
Dann tun Sie das mit einem ABONNEMENT unserer Wochenzeitung!
Badesaison ist eröffnet: Frauen ab sofort Freiwild? 1
Bad Ischler Batman bekommt Freibier TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel