Buben überfallen: Brutale Raubserie am Wochenende in Linz-Urfahr

Werbung

Werbung

Jugendliche Opfer

Buben überfallen: Brutale Raubserie am Wochenende in Linz-Urfahr

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Der beliebte Urfahranermarkt lockte am vergangenen Wochenende nicht nur freudige Gäste in den Stadtteil nördlich der Donau. Gleich dreimal kam es zu einem Raubüberfall auf Passanten, teilweise unter Vorhalten eines Messers! Als einer der mutmaßlichen Täter konnte bisher nur ein österreichischer Staatsbürger ermittelt werden.

Messer aufgeblitzt

Am Samstagabend wurden demnach gegen halb Neun zwei 14-Jährige Opfer eines schweren Raubes. Sie standen nichtsahnend auf dem Radweg an der Donau hinter dem Jahrmarktgelände und zählten ihr Kleingeld, als zwei bisher unbekannte Täter auf sie zukamen. Einer zog sein Messer aus der Tasche und bedrohte damit die beiden Jugendlichen.

Niedergestreckt und ausgeraubt

Sie forderten die verschreckten Opfer auf, ihr Geld rauszurücken. Die beiden Opfer gaben ihnen ihr restliches Kleingeld, woraufhin die Täter flüchteten. Die eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg.

Zuvor kam es in der Nacht von Freitag auf Samstag um vier Uhr früh zu einem Raub in der Hinsenkampunterführung, bei der ein 26-jähriger von zwei Männern verfolgt und brutal niedergeschlagen wurde.

Gleich dreimal kam es am Wochenende in Urfahr zu einem Raub von Passanten, teilweise unter Vorhalten eines Messers.

Täter u. a. österreichischer Staatsbürger

Die beiden Täter streckten den 26-Jährigen mit einem Faustschlag auf den Kopf nieder, traktierten das Opfer mit Faustschlägen und Fußtritten und forderten die Herausgabe der Geldbörse.

Die beiden Schläger flüchteten: Am Hauptplatz konnte aber einer von ihnen identifiziert und festgenommen werden. Beim mutmaßlichen Täter handelt sich um einen österreichischen Staatsbürger, wie der “Wochenblick” von der Polizei erfuhr.

Jugendliche genötigt

Wie außerdem die “Kronen-Zeitung” in ihrer Printausgabe vom Montag berichtet, soll es auch am Freitagabend zu einem Raub bekommen sein, bei dem wiederum am Urfahrmarktgelände zwei jugendliche Burschen im Alter von 13 und 14 Jahren von drei unbekannten Tätern genötigt wurden, ihr Geld auszupacken.

Buben überfallen: Brutale Raubserie am Wochenende in Linz-Urfahr TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel