Brutaler Angriff bei Marchtrenker Stadtfest

Werbung

Zerbrochene Glasflasche als Tatwaffe

Brutaler Angriff bei Marchtrenker Stadtfest

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Bei einem Streit gingen Sonntagnacht in Marchtrenk zwei Iraker mit einer zebrochenen Glasflasche auf einen 29-Jährigen los und verletzten ihn dabei schwer im Gesicht.

Am Sonntag den 17. Juni um 3 Uhr waren laut Polizeiaussendung mehrere Individuen in Marchtrenk im Rahmen des Stadtfestes auf einem Parkplatz eines Gasthofes aneinandergeraten.

Schwere Verletzungen im Gesicht

Dabei wurde ein 29-jähriger Georgier aus Linz mit einer Glasflasche im Gesicht schwer verletzt.

Bei den Beschuldigten handelt es sich um zwei Iraker aus Linz im Alter von 19 und 25 Jahren. Sie wurden festgenommen und einvernommen. Die beiden Männer sind zur Tat nicht geständig.

Das Opfer wurde in das Klinikum Wels verbracht und konnte auf Grund der Schwere der Verletzungen noch nicht einvernommen werden.

Die beiden Verdächtigen wurden angezeigt. Laut Polizei folgen weitere Erhebungen.

Brutaler Angriff bei Marchtrenker Stadtfest TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel