Brutalo-Bosnier rammt Juwelier mit Bagger und stiehlt Schmuck

Brutalo-Bosnier rammt Juwelier mit Bagger und stiehlt Schmuck

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Seit April sorgten mehrere dreiste Blitz-Einbrüche in Geschäfte in Linz und Umgebung für Aufsehen. Die Täter drangen in einige Elektromärkten sowie ein Juweliergeschäft ein, stahlen insgesamt Gegenstände im Wert von mindestens 80.000 Euro!

Jetzt konnte die Polizei die mutmaßlichen Einbrecher ausfindig machen: Festgenommen wurden laut Polizei ein 21-jährigen Bosnier sowie zwei weitere Komplizen im Alter von 24 und 29 Jahren.

Schaden für Juwelier: Mehrere 10.000 Euro

Besonders dreist: Am 23. Mai brachen die Täter in ein Juweliergeschäft in Leonding ein. Dazu stahlen sie offenbar von einer nahegelegenen Baustelle einen Bagger, drückten mit ihm die Auslagescheiben  ein.

Erbeutet wurden Schmuckstücke im Wert von mehreren zehntausend Euro. Doch es blieb nicht bei diesem Brutalo-Einbruch. Auch Elektrogeschäfte, eine Tankstelle, Bürogebäude sowie Schulen wurden systematisch bestohlen. Die Täter schlugen dabei im Stadtgebiet von Linz sowie Steyr und im Bezirk Linz-Land zu. Allein der angerichtete Sachschaden beträgt 35.000 Euro.

Weitere Einbrüche durch Bosnier

Durch Videoaufnahmen und eine Zeugenaussage gelang es, den Bosnier und seine Komplizen zu fassen. Die Männer befinden sich zur Zeit in der Justizvollzugsanstalt Linz. Sie sind größtenteils geständig.

Es handelt sich nicht um die erste Einbruchsserie in Österreich, bei der mindestens ein Bosnier eine federführende Rolle spielt. Anfang diesen Jahres standen zwei Bosnier in Salzburg vor Gericht, die im Rahmen einer Einbruchsserie rund 1,5 Millionen Euro erbeutet haben sollen.

++++

Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen keine brisanten Informationen mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen NEWSLETTER!

Brutalo-Bosnier rammt Juwelier mit Bagger und stiehlt Schmuck TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel
vor 3 Stunden, 30 Minuten