Das war die letzte Regierungssitzung von Josef Pühringer

Werbung

Das war die letzte Regierungssitzung von Josef Pühringer

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Der scheidende Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer hat am Montag, den 3. April 2017, zu seiner letzten Regierungssitzung als Landeshauptmann eingeladen. 

777. Regierungssitzung

Für unseren Noch-Landesvater war es die – kein Aprilscherz – 777. Regierungssitzung seit seinem Antritt als Landeshauptmann von Oberösterreich. Seitdem wurde insgesamt über 68.278 Beschlüsse abgestimmt.

Josef Pühringer wurde am 2. März 1995 vom Oberösterreichischen Landtag zum Landeshauptmann gewählt.

Das war die letzte Regierungssitzung von Josef Pühringer 1
Foto: Land OÖ/Denise Stinglmayr

Nachfolger ist Thomas Stelzer

99,9 Prozent der Stimmen seiner Parteikollegen konnte Thomas Stelzer am vergangenen Samstag für sich gewinnen – Landeshauptmann wird er aber zu 100 Prozent. Er ist jetzt jedenfalls auch Obmann der oberösterreichischen ÖVP.

Stelzer wird am kommenden Donnerstag zum oberösterreichischen Landeshauptmann angelobt. Damit geht die Ära Pühringer nach 22 Jahren zu Ende.

++++

Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen keine brisanten Informationen mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen NEWSLETTER!

 

Das war die letzte Regierungssitzung von Josef Pühringer TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel