Die Mühlviertler Alm ist heuer besonders schön

Werbung

Werbung

Die Mühlviertler Alm ist heuer besonders schön

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Viele Oberösterreicher planen nun ihren Sommerurlaub. Bereits vor der eigenen Haustür finden sich dabei zahlreiche schöne Ausflugsziele. Zu den besonders lohnenswerten Urlaubsregionen gehört die Mühlviertler Alm. 

Dort wird heuer viel geboten: Der neue Vorsitzende des „Tourismusverbandes Mühlviertler Alm“ Alois Reithmayr hat am Freitag – gemeinsam mit Projektpartnern – die aktuellen Urlaubs-Höhepunkte in der Region vorgestellt!

mühlviertler alm 2016 urlaub sommer
Foto: Josef Greindl, ehemaliger Vorsitzender (li.)
und ÖVP-Bürgermeister Alois Reithmayr,
neuer Vorsitzender (re.) des
Tourismusverbands Mühlviertler Alm / © Mühlviertler Alm

Neue Mountainbike-Strecke verbindet acht Gemeinden

Freuen dürfen sich unter anderem Radfahr-Enthusiasten: Die neue, über 177 Kilometer lange Mountainbike-Strecke „Tour de Alm“ verbindet acht Gemeinden der Mühlviertler Alm. Sie umfasst insgesamt knapp 6.000 zu bewältigende Höhenmeter. Wertvolle Orientierung bietet dabei eine neue Mountainbike-Karte, auf der zahlreiche Einzeltouren eingezeichnet sind. „Die Tour de Alm ist die Tour de France des Mühlviertels“, erklärt der Vorsitzende-Stellvertreter des Tourismusverbandes Franz Rockenschaub stolz.

Auch Reitfreunde kommen in der Region auf ihre Kosten. Das heuer sein 25. Jubiläum begehende „Pferdereich Mühlviertler Alm“ bietet auf 700 Kilometern markierte Wanderreit- und Wanderfahrwege. Hinzu kommen 50 Pferdestationen sowie zahlreiche Herbergen und Anschlüsse an benachbarte Wanderreitregionen. Bei Reitfreunden ist das Mühlviertler Pferdereich sehr beliebt: Pro Jahr gibt es mittlerweile rund 15.000 Nächtigungen entlang der Strecke. Gefeiert wird das Pferdereich-Jubiläum am 18. Juni am Reitpark Gstöttner in Schönau mit einem umfangreichen Festprogramm. Besonders toll: Nur wenige Tage später, nämlich vom 2. bis 9. Juli, folgt der Jubiläums-Trail im Mühlviertler Pferdereich!

Johannesweg-Begegnungsfest am 26. Juni

mühlviertler alm 2016 urlaub sommer
Foto: © Oberösterreich Tourismus/ Erber

Begeisterte Wanderer sollten vor allem den 84 Kilometer langen Johannesweg kennen. Hier lässt sich viel Kraft für den Alltag tanken: Auf der Strecke finden sich zahlreiche energiegeladene Plätze, kleine Denkmäler und mystische Steine. 30 entlang des Rundwegs gelegene Betriebe, darunter Gasthöfe, Urlaubsbauernhöfe und kleine Qualitätshotels, ermöglichen einen entspannten Aufenthalt.

Wer bereits den Johannesweg mit anderen erwandert hat, für den empfiehlt sich ein Besuch des „Johannesweg-Begegnungsfests“ am 26. Juni auf dem Marktplatz Königwiesen. Hier können Wanderfreunde alte Kontakte pflegen und neue Bekanntschaften machen. Mehr Informationen gibt es auf www.johannesweg.at .

Weitere Tipps und Hinweise auf viele weitere schöne Ausflugsziele bietet die Seite www.muehlviertleralm.at !

Die Mühlviertler Alm ist heuer besonders schön TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel