Dosenluft aus Hallstatt: Da bleibt einem die Luft weg

Werbung

Werbung

Schräge Geschäftsidee

Dosenluft aus Hallstatt: Da bleibt einem die Luft weg

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Anfang Mai veröffentlichte die Weltgesundheitsorganisation WHO ihre neueste Schreckensmeldung: Neun von zehn Menschen weltweit atmen verschmutzte Luft, sieben Millionen Menschen sterben jährlich an den Folgen von Luftverschmutzung.

Blickwinkel von Elsa Mittmannsgruber

Eine Woche nach dieser Veröffentlichung schafft es eine Geschäftsidee aus der Serie „Dinge, die die Welt nicht braucht“ in die Tagesnachrichten: „Hallstatt Breeze“ – Dosen voll mit Luft aus Hallstatt gespickt mit Aromazusätzen.

Dosenluft „Hallstatt Breeze“

Die Inhalationsmasken gibt’s natürlich dazu, damit man sich nur zurücklehnen braucht und zwischen Feinstaub und Autolärm ein paar Züge „frische, saubere Atemluft direkt aus der Hallstätter Region mit dem Aroma der Alpen“ gönnen kann, wie es auf der Unternehmenswebsite heißt.

In ihrem Erklärungsvideo zieht sich eine Frau im Dirndl begleitet von Mozartklängen mit der Inhalationsmaske die Dosenluft rein. Angesichts der dramatischen Zahlen der WHO erscheint die „Hallstatt Breeze“ wie ziemlich schlecht geratener Galgenhumor.

Noch 80 Mal „durchatmen“

Aber es beweist wieder, wie man aus dem Leid der Menschen Geld machen kann. Der eine erstickt, der andere verkauft Luft in Dosen mit Versprechungen wie: Stärkung des Immunsystems, Unterstützung bei Atembeschwerden sowie Linderung von Kopfschmerzen und Verbesserung des psychischen Zustandes.

Acht Liter Luft reichen dabei für 80 Inhalationen. Grandios, so können kranke Menschen in ihren letzten Lebensjahren noch 80 Mal „durchatmen“. Schöne neue Welt!

Dosenluft aus Hallstatt: Da bleibt einem die Luft weg TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel
vor 6 Stunden, 58 Minuten
vor 7 Stunden, 7 Minuten