Drogenhandel auf Linzer Spielplatz: Jetzt reagiert die Politik!

Werbung

Werbung

Drogenhandel auf Linzer Spielplatz: Jetzt reagiert die Politik!

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Wie der “Wochenblick” enthüllte, geht der florierende Drogenhandel auf dem Spielplatz hinter dem Krempl-Hochhaus in Linz munter weiter. Besorgte Mütter hatten die Polizei gerufen, weil afrikanische Drogendealer ungehemmt neben ihren spielenden Kindern Suchtgift verkauften. Nun fordert auch die Politik Konsequenzen.

Zwei Polizeistreifen durchkämmten das Gebiet und fanden etliche Drogensäckchen in einer Mülltonne. Mehrere Verdächtige flüchteten beim Eintreffen der Beamten,einige konnten aber angehalten und kontrolliert werden. Bei den Verdächtigen handelte es sich ausschließlich um Afrikaner.

Drogenkriminalität: Nichts Neues

Bereits im Oktober 2016 musste die Polizei gegen ausländische Drogendealer vorgehen. Bei Schwerpunktaktionen gegen die Suchmittelkriminalität im Bereich Hessenpark, Kremplstraße, Grünmarkt und Hinsenkampplatz war es der Linzer Polizei gelungen, zwei mutmaßliche Drogendealer festzunehmen und 18 Suchtmittelvergehen anzuzeigen.

Wochenblick-Reportage

„Auf Linzer Kinderspielplatz blüht Drogenhandel“Der “Wochenblick” enthüllte bereits 2016 den schlimmen Drogen-Handel durch Afrikaner sowie Afghanen und berichtete ausführlich über den Drogenumschlagplatz mitten in Linz. Schon damals forderten die Anrainer mehr Kontrollen, mehr Polizeipräsenz.

Vize fordert Bundesregierung zu Maßnahmen auf

Vizebürgermeister und Sicherheitsreferent Detlef Wimmer (FPÖ) fordert von der Bundesregierung schnelle Maßnahmen und sieht Graz als Vorbild. Dort wurden kurz vor der stattfindenden Gemeinderatswahl medientauglich Schwerpunktaktionen durchgeführt. Wimmer zeigt sich über die Situation in Linz verärgert: “Wie wir aus erster Hand wissen, trauen sich viele Menschen mittlerweile aus Angst, Dealern oder Drogensüchtigen über den Weg zu laufen, nicht mehr in den Park neben dem Krempl-Hochhaus. Wir dürfen die Menschen in der Neuen Welt nicht im Stich lassen.”

+++
Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen keine brisanten Informationen mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen NEWSLETTER!

Drogenhandel auf Linzer Spielplatz: Jetzt reagiert die Politik! TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel