Ermittlungen gegen Nationalratsabgeordneten Gerhard Deimek eingestellt

Ermittlungen gegen Nationalratsabgeordneten Gerhard Deimek eingestellt

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Wie gestern bekannt wurde, hat die Staatsanwaltschaft Steyr die Ermittlungen gegen den Nationalratsabgeordneten Gerhard Deimek (FPÖ) eingestellt. Deimek war aufgrund eines vermeintlich islamfeindlichen Beitrags auf Twitter ins Visier der Staatsanwaltschaft geraten.

Er soll Anfang des Jahres im Internet einen verhetzenden Beitrag kommentiert und verbreitet haben, so der Vorwurf der Staatsanwaltschaft. Daraufhin beantragte die Staatsanwaltschaft Steyr sogar die Aufhebung der Immunität des Nationalratsabgeordneten. Laut dem Sprecher der Staatsanwaltschaft Andreas Pechatschek, habe man jetzt „im Zweifel“ die Ermittlungen eingestellt, denn es sei nicht möglich gewesen, nachzuweisen, dass der Beschuldigte den ganzen Inhalt des Beitrages tatsächlich gelesen und seinen Kommentar darauf bezogen hat.

Die Anzeige gegen Deimek wurde vom grünen Nationalratsabgeordneten Harald Walser erstattet. Die Oberstaatsanwaltschaft hat nun laut Staatsanwaltschaft Steyr die Einstellung der Ermittlungen abgesegnet.

++++

Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen kritischen Journalismus unterstützen?
Dann tun Sie das mit einem ABONNEMENT unserer Wochenzeitung!

Aktuelle Ausgabe: Asyl-Journalist im Interview 1

Ermittlungen gegen Nationalratsabgeordneten Gerhard Deimek eingestellt TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel
vor 18 Stunden, 21 Minuten