Gmunden: Es gibt jetzt klare Pläne für die Zukunft

Werbung

Werbung

Bürgermeister informiert

Gmunden: Es gibt jetzt klare Pläne für die Zukunft

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Nachdem der Gmundner Stadtrat den Balast der Kulturhauptstadtbewerbung abgeschüttelt hat, könne er sich voll auf die vor ihm liegenden Aufgaben konzentrieren, zeigt sich Bürgermeister Stefan Krapf (ÖVP) erleichtert. „Es gibt viel zu tun.“

Ein Beitrag von Chefredakteur Kurt Guggenbichler

Vor allem gibt es viele finanziell aufwändige Projekte, die die volle Aufmerksamkeit und alle Ressourcen erforderten. Dass hierfür bei der letzten Stadtratsklausur bei allen politisch Verantwortlichen Einigkeit erzielt werden konnte, sei erfreulich und auch nötig gewesen.

Gastronomische Belebung

Denn in den nächsten Monaten müsse man unbedingt die letzten Details der öffentlichen Verkehrsentwicklung für Gmunden klären und als Stichworte werden „Citybuslinien“ und die Lösung des Parkproblems „nach Eröffnung der StadtRegioTram“ genannt.

Bei der Neugestaltung der Esplanade und des Rathausplatzes sei für das Jahr 2018 eine Übergangsregelung erarbeitet worden, erläutert Krapf, insbesondere was die Gastgärten betreffe. Denn die gastronomische Belebung des Rathausplatzes gehöre zu den vordringlichen Zielen.

Architekten werden eingeladen

Nun können auch die Architekten eingeladen werden, um auf der Basis der Bürgervorschläge, die mittlerweile vorlägen, einen Neugestaltungsplan zu erarbeiten.
Schon bald werde man auch wissen, heißt es aus dem Gmundner Rathaus weiter, wie es mit dem Toskana- und Landschloss-Areal durch Land OÖ und Bundesimmobilien-Gesellschaft weitergehen wird.

Darauf aufbauend soll die Tourismus-Agentur Kohl & Partner die Leitplanken für das Parkhotel-Areal definieren, „um diese Fläche möglichst schnell touristisch zu bespielen.“

Gmunden: Es gibt jetzt klare Pläne für die Zukunft TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel
vor 1 Tagen, 9 Stunden, 29 Minuten